Lernziele

Verbindliche Lernziele / Schülerbeurteilung

 
Der Unterricht und die Erziehung der Kinder in Kindergarten und Schule stützen sich auf verbindliche Lernziele, welche den Lehrpersonen für deren Vorbereitung vorgeschrieben sind (Lehrplan für das Fürstentum Liechtenstein). 
Die Schülerbeurteilung setzt sich zusammen aus der Beurteilung des Sozial-, Lern- und Arbeitsverhaltens (Schülerverhalten) einerseits und der Beurteilung der Lernbereiche (Fächer) andererseits.
Beiden Bereichen liegen eindeutige Beurteilungskriterien zugrunde, an denen man erkennen kann, ob das Kind ein gesetztes Lernziel erreicht hat oder noch nicht.
Im Rahmen von Elternabenden informieren die Lehrpersonen auszugsweise über die Lernziele der jeweiligen Kindergarten- bzw. Schulstufe.